Aktuelles


Saison 2017/2018


DLRZ- Team Meisterschaft

05.02.2018 Runde 10

Papillon Prowlers 7-3 Tattooed Helldogs1
Flash Metall
8-2 Road Darter
Nollipap
2-8 DC Altstetten
Otter Steel
5-5 Dartfalter
Druk ob de knop
4-6 Papillon

Ranglisten

Chancenlose Nollipap und Road Darter. Punkte für Papillon in einen fairen und spannenden Match. Papillon Prowlers festigen sich im Mittelfeld und sicheren damit den Liga erhalt.


Saison 2017/2018

SDA - Team Meisterschaft

03.02.2018 Runde 9

Pap 2 06-18 Brugg 2



Papillon 1, und Papillon 3 dürfen, müssen pausieren. Papillon 2 kriegt nichts auf die Reihe. Erst als der Zug abgefahren war, wurde besser getroffen. Papillon Prowlers muss verschieben auf nächsten Montag. Darfalter erkämpft sich einen Punkt.


Damen Einzel vl.
HF: Slivia Lutterotti, Siegerin: Katharina Vonrufs, 2. Fiona Gaylor,  HF: Daniela Bueel 

Papillon Open
13.10.2018, Oberglatt ZH

Herren Einzel
Top 8/106
1. Andy Bless, Phantoms

2. Jochen Graudenz, Deutschland
HF:
Stefan Bellmont
, Phantoms
HF: Thomas Junghans, Rangers
VF: Philipp Ruckstuhl, Bodensee
VF: Felix Schierz, Midland Knights
VF: Urs Vonrufs, Midland Knights
VF: Rene Handschin, Midland Knights

Damen Einzel Top 2/13
1. Katharina Vonrufs,
Midland Knights
2. Fiona Gaylor, Papillon
Jugend Top 2/4
1. Eric Vornrufs,
Midland Knights
Vlinder Turnier 2/32
1. Christoph Schweizer, Bern
2. Javier Suarez, Bern
Kelebec Turnier 2/25
1. Enes Yavucan,
Papillon
2. Roger Baumann, Zöpfli
Open Doppel Top 2/19
1. Jochen Graudenz / Jonathan Felthaus
2. Andy Bless / Michael Fuchs

Tolle Leisung der Papillonfrauen Fiona Gaylor und Daniela Büel, am eigenen Turnier. Auch bei den Herren konnte Papillonist Enes Yavuzcan durch den gewinn vom Kelebek Turnier auffallen. Dieses Jahr fiel das Papillon Open durch ein pünktlicher Ablauf, feine Küche und fantastische, faire Dartssportler/innen auf.
Ein ganz grosses Danke an allen Helfern und Helferinnen, die durch Ihr zutun dieses Papillon Open 2018 ermöglichten.


Rob Gross

PDC Weltmeisterschaft
02.01.2018, Ally Pally, GB

Top 4/64
1. Rob Gross

2. Phil Taylor
HF:
Michael van Gerwen

HF: Jamie Lewis

Phil Taylor, der beste Dartspieler aller Zeiten, hätte die Karriere in London mit seinem 17. Weltmeistertitel abschliessen können. Aber der 27-jährige WM-Neuling Rob Cross hatte etwas dagegen. Er deklassierte Taylor im Final mit 7:2. An diesem Abend war der Unterschied zwischen den beiden Spielern so gross, dass Phil Taylor nichts anderes blieb, als sein Waterloo mit Humor zu nehmen. Nach jedem einzelnen (und seltenen) Leg-Gewinn liess er sich von den Fans feiern.Text: 20 Min




Clubmeisterschaft
01.12.2017, Buchs, ZH

Top 4/15
1. Dominic Fritschi

2. Srdjan "Lui" Bisevac
HF: Stefan Meier
HF: Enes Yavuzcan
In vier spannenden Gruppen wurden die Teilnehmer/innen gelost. Die besten zwei pro Gruppe kamen ins KO Feld. Schlussendlich standen nur noch Lui und Fritschi sich gegenüber. In starken Sätzen konnte Fritschi schnell in führung gehen. Beim dritten Satz blitzte, bei Srdjan, dass können auf und zeigte allen warum er im Final ist. Leider verfiel er im vierten Satz wieder in den alten Trott. Fritschi liess nichts mehr anbrennen und machte den Sack zu. Neuer Papillonmeister: Dominic Fritschi, wir Gratulieren Herzlich und Danken allen mitwirkenden.   


SM 2017 Fiona Gaylor

SDA - Schweizermeisterschaft
11.11.2017, Erlisbach, SO

Herren: Thomas Junghans

Damen: Fiona Gaylor
Jugend: Erik Vonrufs

Endlich nach langen Jahren hat Papillon wieder eine Schweizermeisterin in seinen Reihen.  Fiona Gaylor wir gratulieren dir zu deinen Supererfolg, Herzlich Glückwünsch. Gerne gratulieren wir auch Thomas Junghans  und Erik Vonruf zu Ihren wohlverdienten Titel.




WDF Welt Cup 2017

Japan, Kobe 03.10.2017

Swiss Team:
Thomas Junghans, Patrick Rey, Stefan Bellmont und Tobias Anliker
Colette Rudin, Daniela Büel, Jannette Stoop, und  Karina Känzig
Mitten drin, unsere Papillonistin Daniela Büel und zwei ehemalige Papillon`s;  Stefan Bellmont und Tobi Anliker, Weltcup in Japan, Kobe.
Drücken wir den ganzen Team Schweiz die Daumen. Allez Suisse
hier noch Details Resultate.
DC Papillon gratuliert dem ganzen Nati-Team für ihren tollen Erfolg als Team in Kobe. "Hat spass gemacht". Danke




Mariposa Cup
Buchs ZH  26.08.2017

Rangliste:
1. Papillon 1 / 44 Pkt.
2. Papillon 3 / 31 Pkt.
3. Papillon 2 / 30 Pkt.

Papillon 1 verteitigt internen Titel
Im dritten Mariposa Turnier lies Papillon 1 nichts anbrennen und konnte deutlich seinen Einer-Status verteitigen. Spannend wurde es um den Vicetitel, die die Dreier verteitigen wollten.
Mit einen schwachen Start, 11 Punkte Rückstand auf Papillon 2 gingen sie ins Rennen. Schlussendlich konnten sie durch starke Moral, Ihren Vicetitel verteitigen. Es wurde zu einen gemütlichen Mittag wo man sich für die kommende Saison, mental und technisch vorbereiten konnte. Gratulation allen Teilnehmer/in.



Saison 2017/2018


Team Meisterschaft - REGI-Spieldaten

21.08.2017

ENDLICH.. zwei Wochen vor Start sind Sie bekannt und abrufbar

PDF = Adressen

PDF = Spielpläne




Saison 2017/2018


Team Meisterschaft - NATIONAL-Spieldaten...

01.08.2017

... der Saison 2017/18 sind abrufbar

Link







Swiss Open + Helvetia Open 2017

09.-11.06.2017  Oberglatt ZH

hier noch ein kleines Filmchen
Winners:
Swiss Open (B-Kat.) Damen: Fallon Sherrock, Herren: Jim Williams, Jugend: Wessel Nijman
Helvetia Open: (C-Kat.) Herren: Mark Mcgeeney Damen: Deta Hedmann Junioren: Wessel Nijman





PDC World Cup 2017
Die siebte Auflage des PDC World Cup findet vom 1. bis 4. Juni 2017 statt.
Der Austragungsort ist in Frankfurt, Eissporthalle.
Erstmals ein Schweizerteam mit 2 Spieler;

Patrick Rey und Philipp Ruckstuhl

Zwei Spieler der Top 32 Nationen vertreten jeweils ihr Land. Die acht gesetzten Länder werden den 24 ungesetzten Nationen, darunter die Schweiz, zugelost. Die Schweiz darf gegen Brasilen am Freitag 02.06 antreten. ab 20Uhr / sport1  ... Hopp Schwiz..  Schade es wollte nicht sein. Danke für euren Einsatz ebenfalls ein Danke an den Sven Gut der nicht unschuldig ist, dass wiedermal Schweizer auf der Grossen Bühne stehen.
Gut zu wissen: Die SDA ist nicht Mitglied der PDC (Profiliga), sondern der WDF/BDO. (Amateurliga)   (etwas Spitz erklärt)




Generalversammlug DC Papillon
12.05.2017 Buchs-ZH

Die wichtigsten Punkte in kürze: Erstmal in der Geschichte von Dart Club Papillon wurde ein Ehrenmitglied ernannt. Bisevac "Lui" Srdjan erfüllte Punkt § 4, mit den Bau einer zweiten Turnieranlage in allen Belangen.
Martin Sommer wurde als neuer Beisitzer ,deutlich gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.
Wir Grautlieren.Einen weiterern Punkt: DC Papillon wird seine Stimme, für eine Erhöhung der SDA-Lizenz geben. DCP nimmt nicht am SDA-Teamcup teil.


Archiv 11